Terry Lee Hale auf Deutschland-Tour

Terry Lee Hale veröffentlicht seit mehr als drei Jahrzehnten seine Songs. Er gilt weithin als einer der Paten der Seattle Szene (u.a. ist er der einzige Singer-Songwriter auf der bahnbrechenden 80er Compilation SubPop200) und sein Œuvre ist nicht bloß Americana, Roots-Musik oder Rock & Roll. Es umfasst all das natürlich, aber Hales Werk lässt sich nicht in Schubladen einordnen, ist – wie er selbst – ein echtes Original. Mit seinem aktuellen Album „Bound, Chained, Fettered“ (Glitterhouse) ist er aktuelle bei uns auf Tournee. Ein Konzert sollte man nicht verpassen.